Gespräch mit einem Hund über seine Gesundheit - Auszüge

02. Jan 2022Karoline  Heling
Gespräch mit einem Hund über seine Gesundheit

Das heutige Gespräch mit einem Hund hat mir wieder einmal verdeutlicht wie spannend und informativ der telepathische Austausch sein kann.

Kurzer Auszug:
Ich sollte den Hund nach seinem körperlichen Befinden fragen. Er zeigte mir eine Entzündung im Magen-Darm Trakt, dass er viel Gras fressen und seine Pfoten lecken müsse. Die Besitzerin bestätigte im anschließenden Telefonat, dass der Hund an IBD leide und behandelt werde, auch lecker er seine Pfoten und fresse viel Gras. Dann sollte ich fragen wie es ihm mit „Nate“ erging . Seine Antwort: „ich dachte er bleibt nur vorübergehend.“ Im weiteren Gespräch zeigte er mir nur noch sich und keinen Nate. Die Besitzerin bestätigte, der andere Hund sollte nur für 2 Wochen bleiben (Notfall), daraus wurden 3 Jahre. Inzwischen lebt dieser Hund nicht mehr im Haus. Also hat mein Gesprächspartner auch das treffend beantwortet. Er hatte natürlich auch noch viele andere fürsorgliche und schöne Botschaften für seinen Menschen….

Wir sollten mehr auf unsere Tiere hören. Sie wissen es einfach oft besser.

0Noch keine Kommentare

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. YouTube Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen