Osterhäschen Helene

17. Apr 2022Karoline  Heling
Osterhäschen Helene

Osterhäschen Helene


Ich entdeckte dieses kleine weiße Kaninchen in einer Nothilfe Gruppe. Sie saß allein im Käfig, ohne Heu, Schlafhütte oder sonst etwas. Nur mit einer Knabberstange und einer Trinkflasche. Beides ist absoluter Müll für Kaninchen. Käfig und Einzelhaltung natürlich sowieso. Da kein anderer helfen konnte, fuhr ich am nächsten Tag 900 km um Helene zu holen.

Ich liebe Kaninchen. Habe schon im letzten Jahr überlegt ein paar aufzunehmen, ihre artgerechte Haltung und Pflege ist jedoch ziemlich aufwendig und auch kostenintensiv und da alle meine Ressourcen in die Hühner flossen, verschob ich die Idee erstmal wieder.
Naja, nun ist Helene da. Und einen Partner habe ich auch schon für sie ausgesucht.

Leider hatte ich als Kind auch so ein Käfigkaninchen. Meine Schwester und ich bettelten meine Mutter über ein Jahr an, ein Kaninchen zu bekommen. Vor 30 Jahren war die Aufklärung vielleicht noch nicht so weit vorangeschritten, sie wusste es jedenfalls nicht besser. Sie erfuhr von einem Kaninchenwurf, nahm eines und besorgte die typische Erstausstattung. Wir holten „Hasi“ so oft es ging aus dem Käfig und ließen ihn im Wohnzimmer herumhoppeln. Er verstarb früh. Das war sehr schlimm für uns. Es folgten noch ein paar Kaninchen, wir optimierten die Haltung, aber so richtig artgerecht war es nie.

Ich habe den starken Drang Dinge wieder gut zu machen. Und ich bin so dankbar, dass ich die Chance dafür bekomme. Ich bin überzeugt so können Dinge erst wirklich heilen. Scham oder Selbstbetrug durch Rechtfertigung sind wie Atommüll - es bleibt ewig bestehen und verursacht dauerhaft Schaden. Also, bedanke ich mich bei der süßen Helene, dass sie mir die Möglichkeit gibt, zu wachsen, zu lernen und ihr Leben so schön wie möglich zu gestalten. Was für eine Ehre. Wie so vielen Tiere zu mir sagen „nur jetzt ist wichtig“.
Es gibt so viele „Helenes“ die in irgendwelchen Kinderzimmern versauern. Ihr Leben dort ist oft deutlich trostloser als eines im Tierheim. Jeder kann seinen Beitrag leisten, wenn er möchte. Er kann aufklären, Vereine und Privatpersonen unterstützen oder natürlich selbst ein Zuhause anbieten.

Ich bin auf sehr glücklich mit meinem kleinen Osterhasen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. YouTube Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen