"Glaube ist Liebe zum Unsichtbaren, Vertrauen aufs Unmögliche, Unwahrscheinliche"

J. W. von Goethe

Tierkommunikation selbst lernen

Die telepathische Kommunikation ist erlernbar. 

Ich zeige dir in meinen Kursen bewährte Grundtechniken zur Erdung, telepathischen Kontaktaufnahme und Gesprächsführung.
Der Schwerpunkt meiner Kurse liegt auf der praktischen Übung.
Wir sprechen mit Tieren der Kursteilnehmerinnen und erhalten unmittelbar ein Feedback der BesitzerInnen. Zu Beginn befragen wir die Tiere u. a. zu ihrem Alltag und Umfeld. "Wie sieht dein Schlafplatz, deine Leine, dein Halfter, oder dein Fressnapf aus"? "Bist du eine Wohnungskatze oder Freigänger?" "Lebst du mit anderen Tieren zusammen?" "Wirst du geritten?" "Stehst du in einem Offenstall oder hast du eine Box?" Diese Interview-Fragen eigenen sich zu Beginn für die eigene Wahrnehmungskontrolle. Im weiteren Prozess geht es natürlich um spezifischere Fragen und Botschaften.  

Wenn dein Ego dir jetzt den Mut rauben möchte „das kann ich bestimmt nicht“, dann darfst du es gerne ignorieren.
Jeder, der es wirklich möchte, wird lernen mit Tieren zu sprechen. Auch du. 

Ich freu mich auf dich!

Tierkommunikation Ausbildung

Die nächsten Termine

05/06 März 2022
Praxis Wiese / Flensburg
Basiskurs Tierkommunikation Kosten: 250 Euro

21/22 Mai 2022
Rabenholz/ Kappeln
Basiskurs Tierkommunikation Kosten: 250 Euro

24/25/26 Juni 2022
Rabenholz/ Kappeln
Aufbaukurs Tierkommunikation Kosten: 330 Euro

27/28 August 2022
Rabenholz/ Kappeln
Basiskurs Tierkommunikation Kosten: 250 Euro

05/06 November 2022
Rabenholz/ Kappeln
Basiskurs Tierkommunikation Kosten: 250 Euro



Karoline Heling - Tierkommunikation
Kontakt

Sie können mich per E-Mail oder Telefon erreichen:

Karoline Heling

nfnmlsd

0176-61703692

Wenn du dich entscheidest die Tierkommunikation selbst erlernen zu wollen, kann ich dich jetzt schon beglückwünschen. 

Ein neuer spannender Lebensabschnitt beginnt.
Eine Reise, die du mit deinem Tier gemeinsam antreten wirst. Du wirst dein Tier als Lehrer kennenlernen und du wirst vielen weiteren Tierlehrern begegnen. Vor allem ist es aber eine Reise zu dir selbst, zu deinem wahren Kern. 

Die Tiere kümmern sich nicht um deine Erfolgsgeschichten, deine Disziplin, dein Versagen, dein Aussehen, dein Ansehen.
Die eigene Intuition (wieder) zu entdecken bedeutet vor allem Hingabe, Vertrauen und Selbstliebe.
Als „Kopfmensch“ hat man es zu Beginn etwas schwerer, da alle noch so tollen Übungskonzepte nicht viel bringen, wenn man nicht in der Lage ist loszulassen.
Kopflastige Menschen können aber sehr gute Tierkommunikatoren werden, da sie genau hinhören und gezielt nachfragen. 

Die von sich aus bereits intuitiven „Bauch-“ oder „Herzmenschen“ finden meistens schnell einen Zugang, stören sich nicht so sehr an ihren Fehlern, üben locker darüber hinweg. Was für ein Segen! 

Also, mit Tieren sprechen erlernt man relativ schnell. 

Damit sich der Vertrauensvorschuss für das Tier maximal lohnt, gehört jedoch mehr dazu als nur Tiere zu verstehen.
Du lernst bei mir, wie man ein Gespräch beginnt, wie man ein Tier im Kontakt hält, wie man bei Schwierigkeiten reagieren kann und womit man Tieren im Kontakt gezielt helfen kann. 

Außerdem erfährst du Grundsätzliches im Umgang mit Tierhaltern.
Ein gutes Tiergespräch ist im besten Fall wie eine Therapiesitzung, in der das Tier sich im geschützten Rahmen ausdrücken und wohlfühlen darf.
Du lernst behutsam zwischen Mensch und Tier zu vermitteln, also Kompromisse suchen und schließen, behältst dabei jedoch stets eine neutrale Haltung.
Du wirst zunächst viel mit fremden Tieren üben, da es zu Beginn leichter ist ohne Vorwissen Kontakt aufzunehmen.
Im Laufe der Entwicklung wirst du aber merken, wie einfach es ist mit deinen eigenen Tieren zu sprechen. 

Du wirst es selbstverständlich in den Alltag integrieren.

Basiskurs 

Im Basiskurs lernst du wie es funktioniert mit Tieren zu sprechen. Dauer 2 Tage; 250 Euro

Was dich im Kurs konkret erwartet:

  • Einleitung, Möglichkeiten und Grenzen in der Tierkommunikation, Ethikcode
  • Techniken zur Erdung, Entspannung und Gesprächsführung.
  • bis zu 9 Tiergespräche mit Tieren der Kursteilnehmer 
  • 1 Tiergespräch mit deinem eigenen Tier
  • ausreichend Raum für Fragen und Austausch 
  • Abschlussreflektion und Tipps zur weiteren Übung

Aufbaukurs

Im Aufbaukurs lernst du intensivere weitere Möglichkeiten der Tierkommunikation. Dauer 2,5 Tage; 330 Euro 

Was dich im Kurs konkret erwartet: 

  • Austausch und Analyse der bisher gemachten Übungserfahrungen
  • Umgang und Einsatz mit dem Körperscan 
  • Thema: Tiere als Spiegel
  • Umgang mit Konflikten, Kompromisse erarbeiten 
  • Telepathischer Kontakt mit Pflanzen, Steinen und Gewässern 
  • Abschlussreflektion und Tipps zur weiteren Übung

Profikurs

Im Profikurs beschäftigen wir uns mit der professionellen Haltung und herausfordernden Situationen. 3 Tage; 430 Euro 

Was dich im Kurs konkret erwartet:

  • Auswertung bisheriger geführter Tiergespräche
  • Umgang mit Herausforderungen (Notfälle, vermisste Tiere, Sterbebegleitung)
  • Reflexion und Auseinandersetzung mit eigenen "Themen"/Trigger
  • die professionelle Haltung, "Präsenz"
  • Umgang mit Kunden, Erwartungshaltung
  • das professionelle Tiergespräch und der eigene Wert
  • Abschluss und Prozessreflexion 

Kursfeedback:

Vielen Dank für das super Seminar! (ich habe am Basiskurs Tierkommunikation am 20. und 21.6.20 teilgenommen). 

Vor 5 Jahren hatte ich schon mal an einem Basiskurs in NRW teilgenommen. Da ich danach nicht geübt hatte, bin ich darin nicht weitergekommen. 

Ich bin sehr froh, dass ich mich nun dazu entschieden hatte, den Kurs bei dir mitzumachen.
An den beiden Tagen konnte ich dadurch, dass wir ziemlich viele Tiergespräche (10!) geschafft hatten, richtig viel lernen.
Mir hat insbesondere gut gefallen, dass du uns an Techniken das Wesentliche beigebracht hast, ohne überflüssigen Schnickschnack und dass du alle Fragen konkret beantworten konntest.
Dadurch, dass die Vorübungen/ Meditationen so kurz und zielführend waren, finde ich es nun wesentlich leichter, einfach mit der Tierkommunikation loszulegen. 

Auch hatte ich großes Glück mit unserer Gruppe. Alle sind sehr motiviert, wir haben sofort im Anschluss eine WhatsApp Gruppe gegründet und üben gemeinsam weiter (das ist sehr hilfreich). 

Nun werde ich am Ball bleiben – danke! 

Katja

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. YouTube Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen